Tourismusstudenten auf der ITB Berlin

Jährlich nimmt ein Team aus Professoren, Studierenden und Mitarbeitern der European Management School und der Kölner Hochschule CBS an der ITB in Berlin teil. Die CBS vergibt jährlich zusammen mit der Messe Berlin Preise für die besten Aussteller. Für das ITB-Projekt 2017 werden schon die ersten Planungen getroffen und der Termin steht bereits fest: 8. bis 12. März 2017. Interessierte Studierende können sich an den Dekan des Fachbereichs Tourismus wenden. 

Bei der Preisverleihung bewerteten rund 30 angehende Tourismusmanager alle rund 12.000 Aussteller der weltgrößten Tourismusmesse – insbesondere in den Bereichen Kreativität, Originalität, Servicebewusstsein, Nachhaltigkeit und Freundlichkeit im Kundenkontakt. Die Gewinner der elf verschiedenen Kategorien werden zum Abschluss bei einer feierlichen Award-Show gekürt.

Betreut wird das Projekt durch die Kölner Unternehmensberatung COMPASS GmbH, die sich auf Destinationsmanagement und Tourismusmarketing spezialisiert hat. Schirmherr der Veranstaltung ist Klaus Laepple, der Ehrenpräsident des Deutschen Reiseverbands (DRV) und ehemaliger Präsident des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW).

Kontakt

Kim Feldesz
Tel: +49 (0) 221 931809-735
Fax: +49 (0) 221 931809-61
k.feldesz(at)cbs.de

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Tourismus Management