Heimspiel – Die EMS in der Opel Arena

EMS Studierende lernen bei einer Exkursion den 1. FSV Mainz 05 in der Opel Arena näher kennen.


Mainz, 04.10.2016 ­– Studierende der European Management School (EMS) besichtigten am 22.09.2016 die Opel Arena in Mainz und informierten sich über den 1. FSV Mainz 05. Neben einer Stadionbesichtigung erhielten die Studierenden auch Einblicke in die Karrieremöglichkeiten bei dem Verein. Die Exkursion wurde von der Career Services Abteilung der EMS organisiert.

Der FSV Mainz als Arbeitgeber

Bei der Exkursion stand zu Beginn das Kennenlernen des Vereins im Vordergrund. Im Kidsclubraum durften die angereisten Studierenden eine kurze Präsentation eines Mitarbeiters der Personalabteilung genießen. Schnell wurde deutlich, dass es neben der Karriere auf dem Fußballfeld auch viele weitere interessante Möglichkeiten gibt, Mitarbeiter des Bundesligisten zu werden. Interessenten finden alle vakanten Stellen und Praktika auf der Webseite des Vereins.

Stadionführung

Im Anschluss an den Vortrag wurden die Studierenden durch die Opel Arena geführt. Neben dem Fußball bietet der Verein auch Möglichkeiten, Events in der VIP-Lounge durchzuführen. Die Lounge ist in ihren Farben sehr schlicht und elegant gehalten, damit die Veranstalter alles nach Belieben gestalten können. Lediglich den Boden ziert das Logo des Vereins.

Für fußballbegeisterte Fans bietet die Heimstätte 34.000 Plätze. Darunter 20.000 Sitzplätze und 14.000 Stehplätze. Die Stadionregularien der UEFA Europa League sehen vor, dass Vereine bestimmte Anforderungen erfüllen müssen. Aus den ganzen Stehplätzen werden Sitzplätze, die vor dem Spiel angeschraubt und danach wieder abgeschraubt werden. An solchen Spieltagen schrumpft die Kapazität auf 27.000.

Von der Auswechselbank, am Rasen entlang, ging es in den Pressekonferenzraum, der schon für das Heimspiel am Wochenende vorbereitet war. In der Kabine waren Trikots und Schuhe der Profis bereit. Einige Studierende haben die Chance genutzt und Fotos vor dem Trikot ihrer Nationalspieler geschossen und den Moment festgehalten. Abschließend wurde ein Torwandschießen durchgeführt, bei dem der Kader der EMS seine fußballerischen Künste an den Tag legen konnte.

Über den Bereich External Relations and Career Services der EMS:

Die Abteilung Career Services begleitet die Studierenden in die Berufspraxis und ist Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die individuelle Karriereplanung. Die Studierenden werden bei der Praktikums- und Stellensuche mit Blick auf ihre Qualifikationen und persönlichen Zielsetzungen unterstützt. Durch das Veranstaltungsmanagement des Career Service wird der direkte Kontakt zu attraktiven Arbeitgebern und Berufsfeldern eröffnet. Neben Karriereevents werden Exkursionen, Fachvorträge und Unternehmenspräsentationen auf dem Campus organisiert – ein idealer Rahmen für die Vernetzung der Studierenden mit der Arbeitswelt.