Schneller Berufseinstieg für Fachhochschulabsolventen

Studie des DZHW belegt bessere Berufseinstiegschancen für Absolventen von Fachhochschulen.


Mainz, 14.06.2016 – Laut einer Studie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) finden Fachhochschulabsolventen schneller eine unbefristete Arbeitsstelle im Vergleich zu Universitätsabsolventen. Zudem erzielen Absolventen von Fachhochschulen auch ein höheres Gehalt. Die Studie wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und wird im Vierjahresrhythmus durchgeführt. Die Ergebnisse der Studie basieren auf einer Befragung von Absolventinnen und Absolventen des Prüfungsjahrgangs 2013.

Aus der Studie geht hervor, dass 54 Prozent der Bachelorabsolventen von Fachhochschulen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis antreten im Vergleich zu 32 Prozent mit Universitätsabschluss. Bei Masterabsolventen liegt der Unterschied sogar bei 60 zu 23 Prozent. Insgesamt brauchen Absolventen beider Hochschultypen etwa dreieinhalb Monate, um einen Job zu finden. Auch beim Gehalt schneiden Fachhochschulabsolventen besser ab. Bachelorabsolventen von Fachhochschulen verdienen bei ihrer ersten Tätigkeit im Durchschnitt 4.900 Euro mehr Jahresgehalt als ihre Kommilitonen/innen von Universitäten. Beim Master liegt der Unterschied bei 1.700 Euro.

Prof. Dr. Florian Hummel, Geschäftsführer der European Management School (EMS), ist sehr erfreut über das Ergebnis: „Diese Zahlen geben schwarz auf weiß wieder, was wir von unseren Absolventen und Partnerunternehmen seit Jahren wissen. Unsere Absolventen kommen hervorragend ausgebildet und bereits mit beruflicher Praxiserfahrung auf den Arbeitsmarkt. Es hat sich als richtig erwiesen, Fremdsprachen in die Studienprogramme zu integrieren und auch Management-Skills zu implementieren.“

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie auf der DZWH Webseite.

Über die European Management School:

Die European Management School (EMS) ist die wissenschaftliche Management School der staatlich anerkannten Cologne Business School (CBS). Das Studienangebot umfasst sechs Bachelorprogramme, drei aufbauende Masterstudiengänge sowie einen MBA. Die EMS bildet ihre Studierenden praxisbezogen, interkulturell und mehrsprachig aus. Alle Studiengänge wurden von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert.