Unternehmensbesichtigung der BASF SE in Ludwigshafen

EMS Studierende erhalten spannende Einblicke in die Strukturen des größten Chemiekonzerns der Welt.


Mainz 16.03.2016 – Studierende der European Management School hatten im Rahmen einer Unternehmensbesichtigung die Gelegenheit die Geschichte und Karrieremöglichkeiten des Chemiekonzerns BASF SE zu erforschen. Der Besuch, organisiert durch den Career Service der European Management School (EMS), fand am 08. März 2016 in Ludwigshafen statt, dem weltweit größten Produktionsstandort der BASF.

Um das Unternehmen und dessen Geschichte näher kennenzulernen, wurden die Studierenden durch das BASF Besucherzentrum geführt. Das Besucherzentrum, welches auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist, bietet die Möglichkeit sich über die BASF und deren Produkte zu informieren. Aufgebaut wie ein Museum, erstreckt es sich über fünf Etagen. Auf jeder Etage werden unterschiedliche Inhalte vermittelt, wie die Geschichte der BASF, deren Produkte sowie die verschiedenen Standorte und Abteilungen. EMS Studierende erhielten so einen spannenden Einblick in das Unternehmen.

Anschließend erkundeten die Studierenden das Gelände des Hauptsitzes in Ludwigshafen bei einer Bustour. Als größtes zusammenhängendes Chemieareal der Welt, hat das Gelände eine Fläche von zehn Quadratkilometern. Die Rohrleitungen, die sich über das gesamte Gelände erstrecken, sind insgesamt ca. 2800 km lang. Um die weiten Strecken des Geländes zu überqueren stehen zahlreiche Fahrräder bereit, die das meistgenutzte Transportmittel auf dem BASF Gelände sind.

Die BASF beschäftigt weltweit über 112.000 Mitarbeiter an 390 Produktionsstandorten, davon 50.000 in Deutschland. Der Großteil der deutschen Mitarbeiter ist am Hauptstandort Ludwigshafen beschäftigt. Studierende bekamen aus erster Hand Informationen über den Karriereeinstieg bei BASF. Die BASF bietet Praktika für Studenten weltweit an sowie eine Reihe an Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen. Anschließend erhielten die Teilnehmer Einblicke in das Bewerbungs- und Einstellungsverfahren des Unternehmens.

Über den Bereich External Relations & Career Services der EMS:

Die Abteilung Career Services begleitet die Studierenden in die Berufspraxis und ist Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die individuelle Karriereplanung. Die Studierenden werden bei der Praktikums- und Stellensuche mit Blick auf ihre Qualifikationen und persönlichen Zielsetzungen unterstützt. Durch das Veranstaltungsmanagement des Career Service wird der direkte Kontakt zu attraktiven Arbeitgebern und Berufsfeldern eröffnet. Neben Karriereevents werden Exkursionen, Fachvorträge und Unternehmenspräsentationen auf dem Campus organisiert – ein idealer Rahmen für die Vernetzung der Studierenden mit der Arbeitswelt.