Unternehmensbesuch bei Icon Added Value in Nürnberg

Studierende der European Management School tauchen bei einem „Brand Day“ des Beratungsunternehmens in die Welt der Markenberatung ein.


Mainz, 01.03.2015 – 12 Studierende der European Management School (EMS) nutzten die Gelegenheit durch die Unternehmensbesichtigung „Brand Day“ bei Icon Added Value in Nürnberg einen Einblick in den Arbeitsalltag eines global agierenden Beratungsunternehmens zu bekommen. Der Brand Day wurde 2014 von Dr. Michael Lenzen, Projekt Manager bei Icon Added Value und Dozent für Marketing und Marktforschung an der European Management School, ins Leben gerufen.

Von Nürnberg bis Sydney — Icon Added Value agiert weltweit

Icon Added Value gehört, mit 22 Standorten in 14 Ländern, zu einem der führenden Unternehmen in der Marktforschung, Markenberatung und im Marketing Insight weltweit. Das Beratungsunternehmen unterstützt Unternehmen bei der Marketingstrategie und deckt Aufgabenbereiche von Markenpositionierungen über Kommunikationsoptimierung bis hin zur Innovationsforschung ab. Dabei basiert das Unternehmen seine Beratungsleistung auf empirisch validierten Insights und leistet, gemäß dem Unternehmensnamen, einen "Mehrwert" zum Markenwert der Klienten.  

EMS Studierenden probieren sich als Markenberater

Nach einer Präsentation des Unternehmens durch den CEO Christoph Prox und der Vorstellung der angebotenen Dienstleistungen folgte eine „Schnitzeljagd“ durch die verschiedenen Abteilungen des Unternehmens. Dabei erlebten die Studierenden den typischen Ablauf eines simulierten Projektes, von der Kundenanfrage und Angebotserstellung bis hin zur finalen Problemlösung. Als abschließendes Highlight des Brand Days folgte eine Case Study, in der die Studierenden die Möglichkeit bekamen, selbst als Markenberater zu agieren. Dafür führten sie eine Markenanalyse mit Hilfe des Markensteuerrads durch. Die in Gruppen erarbeiteten Ideen über die Markenkompetenz wurden am Ende des Tages vorgestellt und von einer Jury aus Marketingexperten beurteilt. „Der Tag bei Icon Added Value hat einfach Spaß gemacht. Ich fand es sehr interessant und aufschlussreich, das Unternehmen kennen zu lernen und auch in der Gruppe mit den Kommilitonen etwas auszuarbeiten, Icon Added Value macht als Unternehmen einen guten Eindruck.“ Aleksandar Kreclovic, BA International Business

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten oder sonstige Fragen bezüglich Pressethemen haben, kontaktieren Sie bitte: Presse & Öffentlichkeitsarbeit