Business Insights – „Big Data bietet riesiges Potenzial für Unternehmen“

Stefan Weingärtner, Geschäftsführer der Dymatrix Consulting Group, zu Gast an der European Management School


Mainz, 29.10.2014 – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Business Insights von Prof. Dr. Ronny A. Fürst in Kooperation mit dem icgrowth Institut begrüßte die European Management School (EMS) Stefan Weingärtner, Geschäftsführer der Dymatrix Consulting Group. In seinem Vortrag "Big Data Analytics im Marketing: Potenziale und Herausforderungen" erläuterte Weingärtner wie Unternehmen mit Hilfe von Big Data Analytics riesige Datenmengen verarbeiten und diese für erfolgreiches Marketing nutzen können.

Dymatrix berät über 140 Kunden weltweit

Die Dymatrix Consulting Group ist der führende Lösungsanbieter in den Bereichen analytisches Customer Relationship Management (CRM), Business Intelligence und Marketing Automation sowie Kampagnenmanagement. Sie unterstützt mit modernster Technologie Unternehmen beim Auf- und Ausbau von Kundenwissen. Dymatrix betreut über 950 Projekte bei über 140 Kunden weltweit. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur Stefan Weingärtner ist Mitgründer von Dymatrix und verantwortet als Geschäftsführer den Bereich Business Intelligence und Analytik.

Big Data als große Herausforderung für Unternehmen

Unternehmen sammeln heute unzählige Daten über ihre Kunden, doch meist werden diese noch nicht wirkungsvoll genutzt. „Die Herausforderung besteht darin, Daten nicht nur zu sammeln, sondern diese sinnvoll zusammenführen, um so Kunden zielgenau anzusprechen“, sagt Weingärtner. Das Problem sieht Weingärtner darin, dass viele Unternehmen noch zu sehr in Kanälen denken und so zum Beispiel Print-, TV- und Online-Medien mit unterschiedlichen Botschaften bespielen: „Unternehmen ignorieren die Einflüsse der Kanäle untereinander. Doch nur in Kombination können diese ihre volle Wirkung entfalten.“ Big Data soll hierfür die Basis bilden. „Bis zum Kauf eines Produktes hinterlässt jeder Kunde Spuren. Diese riesigen Datenmengen können zum Vorteil des Unternehmens analysiert werden und der Kunde damit individualisiert in Echtzeit angesprochen werden“, sagt Weingärtner. Die Vorteile von Big Data Analytics sind, laut Weingärtner, vielfältig: „Big Data bietet riesiges Potenzial für Unternehmen. Mit der richtigen Analyse können Unternehmen bedürfnisorientierte Angebote beim Kunden platzieren, den Kunden schneller erreichen und binden, was im Endeffekt auch die Kundenzufriedenheit steigert und den Umsatz fördert.“

Unternehmen müssen Datenschutz beachten

Sammeln die Unternehmen aber Daten über ihre Kunden dürfen sie dies natürlich nur im Rahmen des Datenschutzes tun. „Datenschutz ist ein sehr wichtiges Thema. Es ist grundsätzlich verboten Kundenprofile mit dem Surfverhalten im Internet zu verknüpfen. Hierzu müssen sich die Unternehmen eine Erlaubnis des Kunden einholen“, sagt Weingärtner. Diese Einwilligung gibt ein Kunde zum Beispiel, wenn er den AGBs beim Download einer entsprechenden App zustimmt.

Über die Veranstaltung Business Insights:

Business Insights ist eine Veranstaltungsreihe der European Management School (EMS) in Mainz in Kooperation mit dem icgrowth Institut. Hochrangige und erfolgreiche Top-Manager lassen hierbei regelmäßig ausgewählte Gäste und die Studierenden der European Management School an ihren Erfahrungen teilhaben. Die Referentenliste umfasst zum Beispiel Andreas Mundt (Präsident des Bundeskartellamts), Dag Heydecker (Geschäftsführer des FSV Mainz 05) und Prof. Dr. Dr. h.c. Claus Köhler (Rat der fünf Wirtschaftsweisen).

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten oder sonstige Fragen bezüglich Pressethemen haben, kontaktieren Sie bitte: Presse & Öffentlichkeitsarbeit