Stefan Stolle von Joey’s Pizza erklärt beim Career Talk das Franchisesystem – Clemens Groche gibt Tipps für Startups

Joey’s Pizza: „Wir wollen Pizzen innerhalb von 30 Minuten liefern“ Clemens Groche: „Sie müssen gute Geschäftsideen testen“


Mainz, 20.5.2014 – Zum zweiten Termin der Veranstaltungsreihe Career Talk im Sommersemester 2014 gaben Stefan Max Stolle, Franchise-Manager beim Pizzalieferservice Joey’s Pizza Service, den Studierenden der European Management School (EMS) Einblicke in das Franchisesystem von Joey’s Pizza. Anschließend erklärte Clemens Groche, Gründer der Startups Musclebox (E-Commerce) und Videoboost (Videoproduktion), den Weg zu einem erfolgreichen Startup.

Joey’s Pizza Service: Fast 40.000 Pizzen täglich

Joey’s Pizza ist der führende Pizzalieferservice in Deutschland. Täglich liefern alle 209 deutschen Betriebe nahezu 40.000 Pizzen aus. Organisiert ist Joey’s Pizza als Franchisesystem, das heißt jeder Franchise-Nehmer bleibt ein eigenständiger Unternehmer und erhält gegen eine Gebühr von 5,5 Prozent seines jährlichen Netto-Umsatzes die Markenrechte, Gebietsschutz und weitere umfangreiche Beratungsleistungen von Joey’s Pizza. „Unser Ziel ist es, dass 80 Prozent aller Touren innerhalb von 30 Minuten ausgeliefert werden“, sagte Stefan Max Stolle, Franchise-Manager bei Joey’s Pizza. „In der Systemgastronomie ist Franchising ist ein sicheres Gebiet. Weniger als 15 Prozent scheitern nach zwei Jahren, wohingegen 30 Prozent der Selbstständigen scheitern, die in keinem Franchise sind“, sagte Stolle.

Clemens Groche: Zwei Startups mit 25 Jahren

Clemens Groche studiert Wirtschaftswissenschaften und hat mit 25 Jahren bereits zwei Startups gegründet und ist Gründer des Entrepreneurship Clubs, eine studentische Vereinigung für Startup-Gründer. 2013 startete Groche sein erstes Startup Musclebox, einen E-Commerce-Versand für Nahrungsergänzungsmittel. Sein zweites Startup-Unternehmen folgte im selben Jahr mit der Videoproduktionsfirma Videoboost, die sich auf Erklärvideos spezialisiert hat. „Sie müssen sich einfach trauen eine gute Geschäftsidee zu testen. Hier gilt aber: Ganz oder gar nicht. Entweder Sie kämpfen für Ihre Idee oder lassen es besser bleiben“, sagte Groche.

Über die Veranstaltung Career Talk:

Der Career Talk ist eine Veranstaltungsreihe der European Management School (EMS) in Mainz und findet zwei Mal pro Semester an der Hochschule statt. Hierbei berichten jeweils zwei Personalverantwortliche verschiedener Unternehmen über die speziellen Karrieremöglichkeiten für Absolventen der EMS. Zu Gast waren bereits Vertreter von Kimberly-Clark (Hygieneartikelhersteller), Hyatt (Hotelkette) und Enterprise Rent-A-Car (Autovermietung).

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten oder sonstige Fragen bezüglich Pressethemen haben, kontaktieren Sie bitte: Presse & Öffentlichkeitsarbeit