Gut gestartet


Die European Management School (EMS) hieß am Dienstag, 8. Oktober, die Erstsemester des Bachelorprogramms General Management mit einer Begrüßungsansprache zur Einführungswoche herzlich willkommen.
Der Standortleiter, Herr Tilmann Weischer, sein Stellvertreter, Herr Dr. Florian Hummel, und der akademische Leiter der EMS, Herr Prof. Dr. Rüdiger Heinemann, begrüßten die Erstsemester in den Räumen der EMS und wünschten einen guten Studienstart.

Im weiteren Verlauf der Einführungswoche wurden die Studienstarter unter anderem mit den Ansprechpartnern aus Studierendensekretariat, Prüfungs- und Auslandsamt,  dem Career Service und der Marketingabteilung bekannt gemacht. In verschiedenen Einführungsveranstaltungen erhielten sie außerdem erste Hinweise zur Bibliotheksnutzung und unter anderem eine Einweisung zum Gebrauch der technischen Infrastruktur und des Campusmanagementsystems. 

Björn Rolletter und Nadja Wiesner stellten sich als Mitglieder der Students Organisation vor, erläuterten ihre Aufgaben und Projekte und luden die neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen zum Mitmachen ein. Ein Mathematikvorbereitungskurs rundete das Angebot der ereignisreichen  Einführungswoche ab und so konnte am Freitagabend denn auch  gefeiert werden.

Mitstudierenden aus den Bachelorstudiengängen International Business und International Culture and Management und den – im Wintersemester 2013 erstmalig an der EMS stattfindenden  – Masterstudiengängen hatten eine Semester-Opening-Party in der „Bar Melodie“  in der Mainzer Altstadt organisiert. Hierbei lernten sich die Studierenden der verschiedenen Studiengänge kennen und ließen die erste Woche entspannt ausklingen.
Die EMS wünscht den Studierenden viel Erfolg und spannende Erkenntnisse in den vor ihnen liegenden sechs Semestern.

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten oder sonstige Fragen bezüglich Pressethemen haben, kontaktieren Sie bitte: Presse & Öffentlichkeitsarbeit